Download e-book for iPad: Alltagswissen, Interaktion und Gesellschaftliche by Arbeitsgruppe Bielefelder Soziologen

By Arbeitsgruppe Bielefelder Soziologen

ISBN-10: 3531220543

ISBN-13: 9783531220543

ISBN-10: 3663145115

ISBN-13: 9783663145110

Im vorliegenden Band wird versucht, dem deutschsprachigen Leser einige sozial wissenschaftliche Forschungsansatze vorzustellen, die in den Vereinigten Staaten zunehmend Interesse findEn, im deutsch sprachigen Raum - abgesehen vom Symbolischen Interaktionismu- bisher jedoch kaum rezipiert sind: den Symbolischen Interaktionis mus, die Ethnomethodologie, die Ethnotheorie (ethnoscience) und die Ethnographie des Sprechens. Diese Ansatze verbindet das In teresse, bei der Beschreibung und Erklarung gesellschaftlicher Phanomene mitzuberucksichtigen, wie die Gesellschaftsmitglieder selbst die gesellschaftliche Wirklichkeit erleben. Ohne Berucksich tigung der Eigenperspektive der GesellschaftsmitgIieder kann guy - so diese Ansatze - nicht zureichend erklaren, warum in spezifi schen sozialen Situationen spezifische Personen in bestimmter Wei se und nicht anders handeln. Die hier zusammengestellten Ansatze verbindet additionally ein zentrales Interesse am All t ag sw isse n der Gesellschaftsmitglieder. inso fern unterscheiden sie sich von der'klassischen deutschen Wissens soziologie, die weniger am selbstverstandlichen Alltagswissen der Gesellschaftsmitglieder, denn an hochtheoretischen "sekundaren" Konstruktionen sozialer Gruppen interessiert conflict. Ein weiterer Unterscheidungspunkt ist der, dass diese Ansatze versuchen, die Alltagswissensbestande, auf die sie im Laufe ihrer Forschung stossen, in ihrer permanenten Erzeugung, Umkonstruktion und An wendung im Interagieren der Gesellschaftsmitglieder zu erfassen und nicht als losgeloste Gesamtheiten sozialen Aggregaten korrelativ gegenuberzustellen - sozialen Aggregaten, die bereits immer schon abschliessend vorverstanden sind. Das Alltagswissen ist fur die ge nannten Ansatze nur insofern interessant, als es ein heuristisches Medium zur empirischen Erfassung des Handeins der Gesellschafts mitglieder und der systematischen sozialen Strukturiertheit dieses Handeins ist.

Show description

By Arbeitsgruppe Bielefelder Soziologen

ISBN-10: 3531220543

ISBN-13: 9783531220543

ISBN-10: 3663145115

ISBN-13: 9783663145110

Im vorliegenden Band wird versucht, dem deutschsprachigen Leser einige sozial wissenschaftliche Forschungsansatze vorzustellen, die in den Vereinigten Staaten zunehmend Interesse findEn, im deutsch sprachigen Raum - abgesehen vom Symbolischen Interaktionismu- bisher jedoch kaum rezipiert sind: den Symbolischen Interaktionis mus, die Ethnomethodologie, die Ethnotheorie (ethnoscience) und die Ethnographie des Sprechens. Diese Ansatze verbindet das In teresse, bei der Beschreibung und Erklarung gesellschaftlicher Phanomene mitzuberucksichtigen, wie die Gesellschaftsmitglieder selbst die gesellschaftliche Wirklichkeit erleben. Ohne Berucksich tigung der Eigenperspektive der GesellschaftsmitgIieder kann guy - so diese Ansatze - nicht zureichend erklaren, warum in spezifi schen sozialen Situationen spezifische Personen in bestimmter Wei se und nicht anders handeln. Die hier zusammengestellten Ansatze verbindet additionally ein zentrales Interesse am All t ag sw isse n der Gesellschaftsmitglieder. inso fern unterscheiden sie sich von der'klassischen deutschen Wissens soziologie, die weniger am selbstverstandlichen Alltagswissen der Gesellschaftsmitglieder, denn an hochtheoretischen "sekundaren" Konstruktionen sozialer Gruppen interessiert conflict. Ein weiterer Unterscheidungspunkt ist der, dass diese Ansatze versuchen, die Alltagswissensbestande, auf die sie im Laufe ihrer Forschung stossen, in ihrer permanenten Erzeugung, Umkonstruktion und An wendung im Interagieren der Gesellschaftsmitglieder zu erfassen und nicht als losgeloste Gesamtheiten sozialen Aggregaten korrelativ gegenuberzustellen - sozialen Aggregaten, die bereits immer schon abschliessend vorverstanden sind. Das Alltagswissen ist fur die ge nannten Ansatze nur insofern interessant, als es ein heuristisches Medium zur empirischen Erfassung des Handeins der Gesellschafts mitglieder und der systematischen sozialen Strukturiertheit dieses Handeins ist.

Show description

Read or Download Alltagswissen, Interaktion und Gesellschaftliche Wirklichkeit: 1: Symbolischer Interaktionismus und Ethnomethodologie. 2: Ethnotheorie und Ethnographie des Sprechens PDF

Best german_7 books

Stabilitatspolitik fur Unternehmen: Zukunftssicherung durch by Wolfgang Becker PDF

Professor Dr. Wolfgang Becker ist Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensführung und Controlling an der Universität Bamberg.

Klinische Endokrinologie: Ein Lehrbuch für Ärzte und - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

New PDF release: Krisenkommunikation: 5. Dresdner Kolloquium an der Fakultät

Dem Krisenmanagement, und hierbei insbesondere der Krisenkommunikation, kommt als zentralem Bestandteil der strategischen Unternehmensführung im Zeitalter des Medienhype eine immer größere Bedeutung zu. Unternehmen und Institutionen sollten Krisen nicht länger als Schicksal sondern als Bestandteil ihres Lebenszyklus begreifen und aktiv gestalten.

Extra resources for Alltagswissen, Interaktion und Gesellschaftliche Wirklichkeit: 1: Symbolischer Interaktionismus und Ethnomethodologie. 2: Ethnotheorie und Ethnographie des Sprechens

Sample text

Die situationsspezifische Aktualisierung der formal pragmatischen Mechanismen der Kosmisationskompetenz muss als {zeitlich nachfolgende} Reaktion auf die Bereitschaft angesehen werden, sich inhaltlichen Problemen der Interaktion (wie etwa der Produktion und der Verteilung) stellen zu wollen. - Unter allen drei entwicklungstheoretischen Perspektiven kann man mithin von der zeitlichen Priorität der Inangriffnahme der in hai tl ich e n Problembereiche gesellschaftlichen Handeins ausgehen, wobei sich jedoch alsbald ein Verhältnis der Wechselwirkung zwischen inhaltlichen und formalen Problemlösungsmechanismen herausbildet.

Die deutenden Reinterpretationen einschi iesslich ihrer theoretischen Explikationen haben im Gegensatz zum allgemeinen Erwartungsfahrplan einen retrospektiven Charakter. Vielleicht wegen dieser unterschiedlichen Zeitperspektiven können die sich widersprechenden allgemeinen Erwartungstypen auf der einen und theoretischen Reinterpretationen auf der anderen Seite in einer Gesellschaft lange Zeit koexistieren: die richtigstellenden theoretischen Deutungen werden in diesem Falle dann und nur solange herangezogen, wie es zur Bewältigung der Handlungskrise unbedingt erforderlich ist.

Interpretationsmöglichkeiten im Verborgenen. Das geschieht im Rahmen der Selbststeuerung ("autonome Kontrolle" - GARFINKEL) hinsichtlich dessen, was ego einerseits zur gemeinsamen Interaktionsgrundlage mit alter machen und was er andererseits alter an 36 privaten Wissensbeständen vorenthalten möchte. ) Das Verborgenhalten von Entscheidungs- und Interpretationsalternativen funktioniert natürlich gewöhnlich nur in mündlicher Kommunikation, in der keine eingehende Analyse der Formulierungen möglich ist.

Download PDF sample

Alltagswissen, Interaktion und Gesellschaftliche Wirklichkeit: 1: Symbolischer Interaktionismus und Ethnomethodologie. 2: Ethnotheorie und Ethnographie des Sprechens by Arbeitsgruppe Bielefelder Soziologen


by Jeff
4.0

Rated 4.29 of 5 – based on 28 votes